Ukrai­ne: Rus­si­scher Spi­on in ukrai­ni­schem Gene­ral­stab enttarnt

Ukrainische Flagge - Figuren - Frau - UkraineFoto: Ukrainische Flagge an einer Figur, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Den ukrai­ni­schen Sicher­heits­be­hör­den ist es nach eige­nen Anga­ben gelun­gen, meh­re­re rus­si­sche Agen­ten zu enttarnen.

Dar­un­ter habe auch ein Spi­on im ukrai­ni­schen Gene­ral­stab gear­bei­tet, teil­te ein Bera­ter des ukrai­ni­schen Prä­si­den­ten Wolo­dym­yr Selen­skyj mit. Angeb­lich soll das Ziel der Spio­ne gewe­sen sein, ein Pas­sa­gier­flug­zeug über Russ­land oder Weiß­russ­land abzu­schie­ßen und im Anschluss die Ukrai­ne dafür ver­ant­wort­lich zu machen. Wei­te­re Details zu dem mut­maß­li­chen Spio­na­ge-Ring wur­den zunächst nicht genannt.

Die rus­si­schen Angrif­fe im Osten der Ukrai­ne gin­gen unter­des­sen auch in der Nacht zu Mon­tag wei­ter. Kämp­fe wur­den unter ande­rem aus der der Regi­on Donezk sowie aus der Stadt Char­kiw gemel­det. Aus der grenz­na­hen rus­si­schen Stadt Bel­go­rod wur­den zudem erneut Explo­sio­nen gemel­det. Anga­ben zu Schä­den oder Opfern wur­den zunächst aber nicht gemacht.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.