Uni­on: Mar­kus Söder Ste­he zu 100 Pro­zent hin­ter Armin Laschet

Markus Söder - CSU-Chef - PolitikerFoto: Markus Söder, Chef der CSU, Urheber: dts Nachrichtenagentur

CSU-Chef Mar­kus Söder ist Zwei­feln an sei­ner Loya­li­tät zum Kanz­ler­kan­di­da­ten der Uni­on, Armin Laschet, entgegengetreten.

„Für mich ist völ­lig klar: Armin Laschet ist der Kanz­ler­kan­di­dat, ein­deu­tig”, sag­te Söder in der „Bild”-Sendung „Die rich­ti­gen Fra­gen”. Er ste­he dahin­ter „und zwar zu 100 Pro­zent”. Natür­lich habe es wegen der Per­so­nal­ent­schei­dung Ent­täu­schun­gen gera­de auch in Bay­ern gege­ben, die sei­en aber über­wun­den, so Söder.

Als „völ­lig absurd” wies der CSU-Poli­ti­ker Spe­ku­la­tio­nen zurück, ange­sichts der schlech­ten Umfra­ge­wer­te für die Uni­on kön­ne es noch zu einem Wech­sel des Kanz­ler­kan­di­da­ten kommen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.