Bonn: Kultur- und Begegnungsfests Vielfalt 2021 abgesagt

Absperrung - Polizei - Absperrband - Prohibited AreaFoto: Absperrung der Polizei, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Aufgrund der Corona-Pandemie kann das für Sonntag geplante Kultur- und Begegnungsfest Vielfalt nicht stattfinden.

Nach der aktuell geltenden Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen sind derartige Feste bis auf weiteres untersagt. Ab wann größere Veranstaltungen wieder umgesetzt werden können und wie dies Corona-konform erfolgen kann, ist weiterhin nicht absehbar. Deshalb hat sich die Stadt Bonn dazu entschieden, das Kultur- und Begegnungsfest Vielfalt abzusagen. Die Entscheidung dient auch der Planungssicherheit aller Beteiligten. Die Stadt hat die Mitglieder des Integrationsrates in der Sitzung am 05. Mai 2021 über die Entscheidung informiert.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.