Düs­sel­dorf: Land ehrt her­aus­ra­gen­de inter­na­tio­na­le Projekte

Event - Veranstaltung - Business-Meeting - KonferenzsaalFoto: Event eines Geschäftstreffen mit einem Redner

Mit dem NRW.Global Busi­ness AWARD wür­digt das Land bedeu­ten­de Inves­ti­tio­nen inter­na­tio­na­ler Fir­men am Stand­ort Nordrhein-Westfalen.

In die­sem Jahr zum ers­ten Mal ist auch eine beson­ders erfolg­rei­che inter­na­tio­na­le Expan­si­ons­stra­te­gie eines NRW-Unter­neh­mens mit dabei.

Wirt­schafts- und Digi­tal­mi­nis­ter Prof. Dr. Andre­as Pink­wart und Felix Neu­gart, Geschäfts­füh­rer der lan­des­ei­ge­nen Gesell­schaft zur Außen­wirt­schafts­för­de­rung, NRW.Global Busi­ness, über­rei­chen den Preis heu­te im Düs­sel­dor­fer Stän­de­haus an den Anbie­ter von Block­heiz­kraft­wer­ken 2G Ener­gy aus Heek im Müns­ter­land, den japa­ni­schen Auto­mo­bil­zu­lie­fe­rer Marel­li, den Her­stel­ler von Was­ser­stoff-Gene­ra­to­ren Enap­ter aus Thai­land sowie den chi­ne­si­schen Tech­no­lo­gie-Kon­zern Xiaomi.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.