Essen: 81-Jäh­ri­ge rast in Men­schen­men­ge – Elf verletzte

Krankenwagen - Blaulicht - StraßeFoto: Krankenwagen mit Blaulicht, Urheber: dts Nachrichtenagentur

In Essen ist am Sams­tag eine 81-Jäh­ri­ge mit einem Auto in eine Men­schen­men­ge gefahren.

Min­des­tens elf Men­schen wur­den dabei ver­letzt, drei davon schwe­ben in Lebens­ge­fahr. Drei wei­te­re Per­so­nen sind schwer- und fünf leichtverletzt.

Der Vor­fall ereig­ne­te sich im Stadt­teil Frohn­hau­sen an einer Stra­ßen­bahn­hal­te­stel­le. Fahr­gäs­te stie­gen gera­de aus der Linie 109 aus, als sie von dem Auto erfasst wur­den. Wei­te­re Details waren zunächst nicht bekannt.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.