Köln: 38-Jähriger wird nach Einbruch in Junkersdorf festgenommen

Festnahme - Handschellen - PolizeiFoto: Festnahme mit Handschellen, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Mit Smarthome-Technik hat ein Wohnungsmieter aus Junkersdorf einen Einbrecher vertrieben und gleich den Tatnachweis auf Video geliefert.

Polizisten erkannten den gefilmten Tatverdächtigen auf der Rückfahrt vom Tatort und nahmen ihn fest. Die Überwachungs-App eines Anwohners hatte gegen 19:20 Uhr Alarm geschlagen und einen Unbekannten gezeigt, der sich gerade mit einem Schraubendreher an der Terrassentür zu schaffen machte.

Nachdem der 34-Jährige eine „Sirene“ per Handy eingeschaltet hatte, war der Mann über den Kölner Weg geflüchtet und später auf dem Statthalterhofweg genau den Polizisten begegnet, die das Video bei der Tatortaufnahme gesehen hatten. Der bereits in erheblichem Umfang wegen Eigentums- und Betäubungsmitteldelikten polizeibekannte 38-Jährige wird heute einem Haftrichter vorgeführt.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.