Köln: Ganztägiger Warnstreik bei der Kölner Verkehrs-Betriebe

Kölner Verkehrs-Betriebe - KVB KundenCenter Braunsfeld - Verdi - Streik - Haupteingang - Scheidtweilerstraße - Köln-EhrenfeldFoto: Bestreikter Hauptsitz der Kölner Verkehrs-Betriebe auf der Scheidtweilerstraße (Köln-Ehrenfeld), Urheber: Kölner Verkehrs-Betriebe

Morgen wird die Kölner Verkehrs-Betriebe ganztägig bestreikt! Im Zeitraum von Donnerstag ab 03:00 Uhr, bis Freitag um 03:00 Uhr fahren dann keine Stadtbahnen.

Im Busverkehr werden nur die Fahrten stattfinden, die nach Plan durch Subunternehmer durchgeführt werden. Welche Fahrten stattfinden, kann man der Fahrplanauskunft entnehmen. Es ist zu beachten, dass es auf diesen Fahrten zu erheblichen Kapazitätsengpässen und in der Folge auch zu entsprechenden Verspätungen kommen kann. Bei einem Streik greift die Mobilitätsgarantie der KVB nicht! Weitere Informationen erhält man unter kvb.koeln/streik.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.