Köln: Hanfpflanzen an Bahnlinie Höhe Vogelsangstraße entdeckt

Hanfpflanzen - Blumentopf - Gießkanne - Bahnlinie - Schienen - Vogelsangstraße - Köln-EhrenfeldFoto: Gezüchtete Hanfpflanzen an einer Bahnlinie der Vogelsangstraße (Köln-Ehrenfeld), Urheber: Polizei Köln

Am Montag machte ein Mitarbeiter der Bahn die Polizei auf verdächtige Pflanzen an der Bahnlinie aufmerksam.

In Höhe der Vogelsangstraße hatte er zwei Blumentöpfe mit drei Cannabispflanzen gefunden. Zudem war dort eine grüne Gießkanne abgelegt. Nach derzeitigem Kenntnisstand hat ein Unbekannter die Pflanzen dort in den letzten zwei Wochen deponiert. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten die Hanfpflanzen sicher.

Wer im Bereich der Bahnlinie – Höhe Vogelsangstraße – verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise auf den mutmaßlichen „Hanfbauer“ geben kann, wird um einen Anruf beim Kriminalkommissariat 12 in Neuss – Telefon 02131/3000 – gebeten.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.