Köln: Mit gefälschter Kreditkarte hochwertige Autos angemietet

BMW - Elektroauto - Parkplatz - Zapfsäule - LadestationFoto: Elektroauto von BMW auf einem Parkplatz mit Ladestation, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Polizisten haben am Dienstagmittag zwei Männer im Alter von 19 Jahren in der Kölner Innenstadt festgenommen.

Den 19-Jährigen wird vorgeworfen, bei unterschiedlichen Autovermietern mit gefälschten Ausweisdokumenten und einer gefälschten Kreditkarte einen Skoda Octavia sowie einen Audi RS3 angemietet und anschließend unterschlagen zu haben. Die 19-Jährigen werden heute noch einem Haftrichter vorgeführt.

Anzeige

Gegen 11:45 Uhr informierte ein Mitarbeiter der betroffenen Mietwagenfirma die Polizei. Ermittlungen ergaben, dass die Männer sich mit der identischen gefälschten Kreditkarte in einem Kölner Hotel eingebucht hatten. Dort nahmen Polizisten die zwei Männer fest und stellten in der Tiefgarage die hochwertigen Autos sicher.

Anzeige

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.