Köln: Ober­bür­ger­meis­te­rin Reker zeich­net Railslove aus

Stadt Köln - Auszeichnung - Railslove - Manfred Janssen - Max Budach - Tim Schneider - Jan Kus - Henriette Reker - Kirsten Jahn - Oktober 2020 - Rathaus KölnFoto: Verleihung des Rheinland Genial Awards im Oktober 2020 (Köln-Innenstadt) Urheber: Martina Goyert/Stadt Köln

Um ihr Enga­ge­ment für die Köl­ner Wirt­schaft wäh­rend der Coro­na­kri­se zu wür­di­gen, erhielt die Köl­ner Agen­tur Railslove im Rat­haus den Rhein­land Geni­al Award.

Als Agen­tur für digi­ta­le Pro­dukt­ent­wick­lung hat Railslove gemein­sam mit der Köln­Busi­ness Wirt­schafts­för­de­rung im März die Platt­form „veedelsretter.koeln“ initi­iert. Über das gemein­nüt­zi­ge Gut­schein-Por­tal wur­den für Loka­le, Geschäf­te, Kul­tur­ein­rich­tun­gen, Kleinst­be­trie­be oder Solo-Selbst­stän­di­ge bis­her mehr als 650.000 Euro erlöst, die zu 100 Pro­zent aus­ge­schüt­tet wur­den. Nach wie vor kön­nen Köl­ne­rin­nen und Köl­ner auf veedelsretter.koeln Gut­schei­ne erwer­ben, um ihre Lieb­lings­ge­schäf­te vor Ort zu unter­stüt­zen – bei­spiels­wei­se als Geschenk für die Weih­nachts- und Advents­zeit oder als Alter­na­ti­ve zu aus­fal­len­den Unternehmensfeiern.

Ober­bür­ger­meis­te­rin Hen­ri­et­te Reker über­reich­te die Aus­zeich­nung gemein­sam mit Kirs­ten Jahn, Geschäfts­füh­re­rin der Metro­pol­re­gi­on Rhein­land sowie Dr. Man­fred Jans­sen, dem Geschäfts­füh­rer der Köln­Busi­ness Wirt­schafts­för­de­rung, als Zei­chen für die Inno­va­ti­ons­kraft des Köl­ner Unternehmens.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.