Köln: Räu­ber mit Schuss­waf­fe flüch­tet aus Supermarkt

Einkaufswagen - Drahtkorb - Schubwagen - REWE - SupermarktFoto: Einkaufswagen vor einem Supermarkt, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Nach einem Über­fall auf einen Super­markt fahn­det die Poli­zei nach einem Unbe­kann­ten, der eine Kas­sie­re­rin mit einer Schuss­waf­fe bedroht hat.

Nach­dem die 56-Jäh­ri­ge die Her­aus­ga­be der Tages­ein­nah­men ver­nein­te, rann­te der Räu­ber ohne Beu­te aus dem Super­markt in Rich­tung Bol­ten­stern­stra­ße davon. Laut Zeu­gen­aus­sa­gen soll die Schuss­waf­fe wie ein schwar­zer Revol­ver aus­ge­se­hen haben. Hin­wei­se nimmt das Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 14 unter der Tele­fon­num­mer 0221 229–0 oder per E‑Mail an [email protected] entgegen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.