Köln: Sanie­rungs­ar­bei­ten am öffent­li­chen Kanal in Worringen

Halteverbotsschild - Parken verboten - Straße - An den Kaulen - Juni 2021 - Köln-WorringenFoto: Halteverbotsschild auf der Straße "An den Kaulen" (Köln-Worringen)

Die Stadt­ent­wäs­se­rungs­be­trie­be der Stadt Köln füh­ren in geschlos­se­ner Bau­wei­se Arbei­ten am Kanal­netz in Köln-Worrin­gen durch.

Dazu müs­sen die Zugän­ge zu den Schäch­ten auch für grö­ße­re Fahr­zeu­ge zugäng­lich und Platz für die Bau­stel­len­ein­rich­tung vor­han­den sein. Laut Mit­tei­lung der bau­aus­füh­ren­den Fir­ma sol­len die Arbei­ten vom 14. Juni 2021 (Mon­tag) bis zum 18. Juni 2021 (Frei­tag) durch­ge­führt werden.

Meh­re­re Stra­ßen in Köln-Worrin­gen wur­den mit Hal­te­ver­bots­schil­der beschil­dert, um die not­wen­di­ge Sanie­rungs­ar­bei­ten am öffent­li­chen Kanal durch­füh­ren zu können.

Nach unse­rem Kennt­nis­stand sind die fol­gen­den Stra­ßen betroffen:

  • Alte Stra­ße
  • An den Kaulen
  • Goh­rer Weg
  • Ram­ra­ther Weg

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.