Köln: Schreckschusspistole bei türkischer Hochzeit sichergestellt

Türkei - Türkische-Flagge - Flagge - Fahne - Mast - BäumeFoto: Sicht auf die Flagge der Türkei, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Nach mehreren Schüssen aus einer Schreckschusspistole in Bayenthal haben Polizisten am Samstagnachmittag dem Teilnehmer einer türkischen Hochzeitsgesellschaft die Pistole abgenommen.

Sie leiteten gegen den Schützen ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ein. Anwohner alarmierten gegen 14:30 Uhr die Polizei: Auf der Bonner Straße soll mehrmals geschossen worden sein. Die Streifenteams trafen wenig später auf eine Hochzeitsgesellschaft.

Neben einem der zehn abgestellten Pkw lagen mehrere Patronenhülsen. Nach ersten Ermittlungen soll der 27-Jährige bei der Abholung der Braut mehrmals in die Luft geschossen haben.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.