Köln: Unbe­kann­te in Eil rau­ben Köl­ner abge­ho­be­nes Bargeld

Norisbank - Geldautomat - Filiale - Frau - Bankkarte - Girocard - Deutsche BankFoto: Frau mit Girocard der Deutsche Bank an einem Norisbank-Geldautomat, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Zwei Män­ner haben einen Köl­ner von hin­ten ange­grif­fen, zu Boden getre­ten und ihm sei­ne Geld­bör­se samt Bar­geld geraubt.

Der 27-Jäh­ri­ge hat­te kurz zuvor an einem Bank­au­to­ma­ten auf der Frank­fur­ter Stra­ße Geld abge­ho­ben. Die Ermitt­ler des Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­ats 14 gehen davon aus, dass die Unbe­kann­ten, die Jog­ging­ho­sen tru­gen, dem Geschä­dig­ten von der Bank­fi­lia­le über die Bochu­mer Stra­ße in Rich­tung Bie­le­fel­der Stra­ße gefolgt waren. Einer der Angrei­fer ist mus­ku­lös und mit einer schwar­zen Kap­pe mit wei­ßen Strei­fen beklei­det. Sein Kom­pli­ze soll eine nor­ma­le Sta­tur haben.

Zeu­gen­hin­wei­se wer­den unter Tele­fon­num­mer 0221 / 229–0 oder per E‑Mail auf poststelle.koeln@polizei.nrw.de ent­ge­gen genommen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.