Köln: Unbekannter Mann schlägt Frau und erleidet Schädelbasisbruch

Köln-Chorweiler Bahnhof - Deutsche Bahn - S-BahnBild: Chorweiler Bahnhof nach Bergisch Gladbach (Köln-Chorweiler)

Kurz vor Weihnachten hat ein unbekannter Mann in Chorweiler eine Frau brutal niedergeschlagen in Folge einer Auseinandersetzung. Durch den Fall auf den Boden erlitt sie ein Schädelbasisbruch.

Ein bislang unbekannter Mann hat am Sonntagmorgen (23. Dezember 2018) eine 39 Jahre alte Frau in Köln-Chorweiler brutal niedergeschlagen. Die Dame fiel zu Boden und verletzte sich dabei schwer. Rettungskräfte brachten sie mit dem Verdacht einer lebensbedrohlichen Kopfverletzung in ein Krankenhaus.


Nach ersten Erkenntnissen hielt die Geschädigte sich gegen 10:00 Uhr in der Oxforder Passage auf. Dort beobachteten Zeugen eine Auseinandersetzung zwischen der 39-Jährigen und einem etwa 1.85 Meter großen Mann. Bei der Rangelei sei die Frau daraufhin auf den Boden gefallen. Der als “kräftiger Osteuropäer” beschriebene, zwischen 30 und 35 Jahre alte Täter flüchtete anschließend in Richtung des dortigen Busbahnhofs. Der Flüchtige hat schwarze kurze Haare und trug zur Tatzeit eine dunkle Jacke.

Das Kriminalkommissariat 54 sucht Zeugen des Vorfalls und bittet um Hinweise zu dem Täter sowie zum Tathergang unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de.


Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.