Köln: Zeugensuche nach Überfall auf Tipster Worringen

Tipster Worringen - Sportwetten - Sankt-Tönnis-Straße - Köln-WorringenFoto: Sicht auf den Tipster Worringen auf der Sankt-Tönnis-Straße (Köln-Worringen)

Am Freitagabend hat ein mit einer Schusswaffe bewaffneter Mann ein Wettbüro im Stadtteil Worringen überfallen.

Der Unbekannte soll den Mitarbeiter des Spiellokals auf der Sankt-Tönnis-Straße gegen 21:00 Uhr unter Drohung mit einer schwarzen Waffe dazu gebracht haben, die Tageseinnahmen in einen mitgebrachten schwarzen Rucksack zu packen und ihn anschließend in einem Toilettenraum eingesperrt haben. Der 19-Jährige konnte sich selbst befreien und alarmierte die Polizei.

Nach Aussagen des Überfallenen soll der Täter einen auffälligen hellgrauen Kapuzenpullover mit rot-schwarz-karierten Ärmeln, eine hellgraue Jogginghose, eine beige Basecap und einen blauen Mund-Nasen-Schutz getragen haben.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.