Münsterland: Lottospieler aus NRW gewinnt 90 Millionen Euro

Norisbank - Geldautomat - Filiale - Frau - Bankkarte - Girocard - Deutsche BankFoto: Frau mit Girocard der Deutsche Bank an einem Norisbank-Geldautomat, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Ein Lottospieler aus Nordrhein-Westfalen hat 90 Millionen Euro im Eurojackpot gewonnen. „Herzlichen Glückwunsch an den neuen Multi-Millionär.

Er ist nicht nur der erste Jackpot-Gewinner des neuen Jahres, sondern stellt gleichzeitig den höchsten Lotteriegewinn ein, den es bisher in Deutschland gegeben hat“, sagte Andreas Kötter, Chairman der europäischen Gemeinschaftslotterie Eurojackpot, nach der Ziehung im finnischen Helsinki.

Mit den Gewinnzahlen 7, 16, 22, 36 und 44 sowie den beiden Eurozahlen 3 und 4 hat es im obersten Gewinnrang nur einen Gewinner gegeben. Erst einmal zuvor konnte in Deutschland ein 90-Millionen-Gewinn bei der Lotterie Eurojackpot erzielt werden. Am 14. Oktober 2016 ging die maximale Gewinnsumme nach Baden-Württemberg. Der bisher höchste Lotteriegewinn in Nordrhein-Westfalen stammt ebenfalls aus dem Jahr 2016. Am 25. März gingen 76,8 Millionen Euro ins Rheinland.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.