Recklinghausen: Unbekannte bewerfen Zug mit Gegenständen

Deutsche Bahn - S-Bahn-Linie 2 - Zerstörte Glasscheibe - September 2020 - RecklinghausenFoto: Sicht auf eine zerstörte Glasscheibe der S2 im Sepmteber 2020 (Recklinghausen), Urheber: Bundespolizei Recklinghausen

Dienstagabend bewarfen bislang Unbekannte die S2 im Bereich Recklinghausen und zerstörten eine Scheibe. Die Bundespolizei sucht nun Zeugen.

Gegen 20:37 Uhr befand sich die S-Bahn zwischen dem Hauptbahnhof Recklinghausen und dem Bahnhof Recklinghausen Süd. Im dortigen Bereich warf mindestens eine unbekannte Person mehrere Gegenstände gegen den fahrenden Zug.

Dieser wurde im Bereich einer Abteilscheibe getroffen und beschädigte diese. Personen im Zug wurden dadurch nicht verletzt. Es entstand ein Schaden im vierstelligen Eurobereich. Die Bundespolizei leitete ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung und gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ein und bittet Zeugen um Hinweise.

Wer konnte gestern Abend (22. August, 20:20 Uhr bis 20:50 Uhr) im Bereich der Bahnstrecke zwischen dem Hauptbahnhof und dem Bahnhof Recklinghausen Süd verdächtige Personen beobachten? Hinweise nimmt die Bundespolizei unter der kostenfreien Servicenummer 0800 / 6 888 000 entgegen.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.