Bun­des­tags­wahl: Fin­det am 26. Sep­tem­ber 2021 statt

Stimmzettel - Bundestagswahl - Wahlzettel - PolitikFoto: Wahlzettel einer Bundestagswahl in Deutschland, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Die nächs­te Bun­des­tags­wahl in Deutsch­land fin­det laut dem Bun­des­prä­si­di­al­amt am 26. Sep­tem­ber 2021 statt.

Bun­des­prä­si­dent Frank-Wal­ter Stein­mei­er habe eine ent­spre­chen­de Anord­nung aus­ge­fer­tigt. Dies teil­te das Bun­des­prä­si­di­al­amt am Mitt­woch­nach­mit­tag mit. Er folg­te dem­nach einer Emp­feh­lung der Bun­des­re­gie­rung. Der wird immer vom Bun­des­prä­si­den­ten fest­ge­legt. Bun­des­in­nen­mi­nis­ter Horst See­hofer hat­te den Ter­min vorgeschlagen.

Zuvor hat­te es Bera­tun­gen zwi­schen den Bun­des­län­dern und den Bun­des­tags­par­tei­en gege­ben. Der Bun­des­wahl­lei­ter hat­te kei­ne Ein­wän­de erho­ben. Vor­aus­sicht­lich wird par­al­lel zur nächs­ten Bun­des­tags­wahl die Ber­li­ner Abge­ord­ne­ten­haus­wahl sowie die Land­tags­wahl in Meck­len­burg-Vor­pom­mern stattfinden.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.