EU: Neuer Deal mit bis zu 1,8 Milliarden Biontech-Dosen

BioNTech SE - Forschungsinstitut - An der Goldgrube - MainzFoto: Forschungsinstitut BioNTech SE auf der An der Goldgrube (Mainz), Urheber: dts Nachrichtenagentur

Die Vereinbarung zwischen der Europäischen Union und Biontech/Pfizer über bis zu 1,8 Milliarden weitere Dosen ist unter Dach und Fach.

Das teilte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am Samstag mit. Die Hälfte davon, 900 Millionen Dosen, sind bereits fest bestellt, zudem besteht eine Option auf weitere 900 Millionen Einheiten. Ausgeliefert werden sollen die Dosen im Zeitraum von diesem Jahr bis ins Jahr 2023.

Zuletzt hatte es Berichte darüber gegeben, dass Frankreich die Bestellung durch immer neue Bedenken verzögere. Länder wie die USA, Großbritannien und Israel bestellen bereits weiteren Impfstoff. Viele Experten gehen davon aus, dass regelmäßig Auffrischungsimpfungen notwendig sein werden.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.